.: zurück nach Hause :.


Ahl al bayt :: Imam Sagàd

Vom Märtyrertod Imam Hussayns (a.s.) blieb lediglich dessen Sohn, Sagàd (a.s.) verschont, der infolge hohen Fiebers nicht am Gefecht teilnehmen konnte.

Er wurde mit anderen Angehörigen gefangengenommen und nach Damaskus verschleppt. Trotz seiner Gefangenschaft vermochte er als rechtmässiger vierter Imam die Bevölkerung über die gottgegebene Aufgabe und Mission jener aus dem Haus des Gesandten Gottes - der Ahl al Bayt (a.s.) - aufzuklären.

Nach Ende seiner Gefangenschaft kehrte er nach Medina zurück, wo er sich der Gottesanbetung und der Unterweisung aufrichtiger Muslime widmete.

In den nächsten 35 Jahren scharte Imam Sagàd eine grosse Schülerzahl um sich, die er aber aufgrund der politischen Situation mehr oder weniger im Geheimen oder auf indirektem Weg unterrichten musste.

.: Wer ist das ikab? :. .: Moschee :.
.: Öffnungszeiten :.
.: Gebetszeiten :.
.: Moschee .:
.: Ahl al bayt :.
.: Fotoalbum :.
.: Sousse-Moschee von Innen :.
.: Download :.
.: Kontakt :.
.: Links :.