.: zurück nach Hause :.


Ahl al bayt :: Imam Hassan Askari

Auch der Sohn des zehnten Imams, Imam Hassan Askari (a.s.) war Gefangener der Abassiden-Kalifen. Er wurde unter eine noch stärkere Überwachung gestellt als sein Vater, da sich die Schia-Bewegung stark vermehrt und ihre Macht zu einer politischen Gefahr für die regierende Abassaden-Dynastie wurde.

Ein weiterer Grund für die verstärkte Repression gegenüber des elften Imams war die Tatsache, dass die Elite der Schia daran glaubte, dass der zukünftige Sohn des elften Imams der verheissene Mahdi (a.s.) sein werde, den der Prophet (s.a.a.s.) angekündet hatte.

Nachdem der Kalif auch Imam Hassan Askari vergiften liess, wurde nichts unversucht gelassen, um dessen Nachfolger - den zwölften Imam - aufzufinden um diesen töten zu lassen. In weiser Voraussicht hatte Imam Hassan Askari seinen Sohn in ein Versteck gebracht, das seine Häscher nicht finden konnten.

.: Wer ist das ikab? :. .: Moschee :.
.: Öffnungszeiten :.
.: Gebetszeiten :.
.: Moschee .:
.: Ahl al bayt :.
.: Fotoalbum :.
.: Sousse-Moschee von Innen :.
.: Download :.
.: Kontakt :.
.: Links :.